Sie befinden sich hier:

Wir suchen ab sofort eine

 Fachberatung (w/m/d)

nach § 11 des Thüringer Kindertagesbetreuungsgesetz (ThürKitaG)
sowie für
Fortbildungstätigkeiten in unserem Weiterbildungsinstitut 3 L

 

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung.

Wir bieten Ihnen eine Stelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit  von 38 Stunden.

Ihre zukünftigen Aufgaben sind unter anderem die Fachberatung der pädagogischen Fachkräfte zur Weiterentwicklung der Qualität der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung. Dabei berücksichtigen Sie aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse. Sie leiten insbesondere Reflexions-, Entwicklungs- und Veränderungsprozesse in der Praxis der Kindertagesbetreuung ein, erarbeiten das notwendige Fachwissen mit den pädagogischen Fachkräften und unterstützen sie beim Transfer der Erkenntnisse in die Praxis. Sie sind im jeweiligen Sozialraum vernetzt.

Für unser Weiterbildungsinstitut 3 L entwickeln Sie selbständig Bildungsangebote (Seminare, Tagungen, Fachforen) und führen diese durch.

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • mindestens ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtungen Sozialarbeit oder Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung (mindestens Bachelor) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung als pädagogische Fachkraft, davon drei Jahre im Arbeitsfeld der Kindertageseinrichtungen
  • spezielle Kenntnisse (zum Beispiel durch eigene Fortbildungen) im Bereich frühkindlicher Bildung sowie Inklusion
  • ein hohes Maß an Motivation, Kooperationsbereitschaft und Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit, Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Erfahrungen in den Bereichen Beratung, Coaching, Erwachsenenbildung sind wünschenswert.

Wir bieten unter anderem:

  • eine herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung bei der Weiterentwicklung des beschriebenen Bereichs
  • eine angemessene Bezahlung
  • regelmäßige Beratung und Fortbildung

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Beurteilungen, Führungszeugnis nach § 30 Absatz 5 Bundeszentralregistergesetz) können Sie schriftlich mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag oder per mail an folgende Adresse senden:

TSA Bildung und Soziales gGmbH
Geschäftsführer Bildung und Soziales
Stephan Riese
Am Stadion 1 * 07749 Jena
Tel.: 03641-30 32 00
riese@sozialakademie.info

Bewerbungen ohne frankierten Rückumschlag werden datenschutzgerecht nach 3 Monaten vernichtet.

Stand: 30.07.2019