Sie befinden sich hier:

Teilnahme am Bundesprogramm Sprach-Kitas

Unser Kindergarten nimmt teil am Bundesprogramm Sprach-Kitas:

Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist.

Dabei handelt es sich um ein vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend entwickeltes Programm für ausgewählte Kindertageseinrichtungen. Dieses Programm unterstützt die alltagsintegrierte Sprachbildung, die inklusive Erziehung und Bildung sowie die Zusammenarbeit mit Familien.

 

Gefördert vom:

 

Inhalt des Bundesprogramms

Von Januar 2016 bis 2019 stellt der Bund insgesamt 400 Mio. € zur Verfügung. Damit können bis zu 4000 zusätzliche halbe Fachkraftstellen in den Kitas und in der Fachberatung geschaffen werden.

Von Anfang an ist Sprache ein wesentliches Mittel zur Herstellung gleicher Bildungschancen für alle Kinder. Deshalb ist es wichtig, die alltagsintegrierte Sprachbildung zu stärken. Wenn die sprachliche Bildung früh genug beginnt, kann sie besonders wirksam werden. Aus diesem Grund nimmt auch unser Kindergarten am Bundesprogramm teil. Mit diesem Projekt möchten wir durch verschiedene Aktivitäten die Sprachfreude der Kinder anregen und unterstützen.

Eine externe Fachberatung unterstützt und begleitet uns dauerhaft bei dem Bundesprogramm.

Weiterhin findet bei Netzwerktreffen ein regelmäßiger Austausch zwischen Fachkräfte und Fachberater statt.

Weitere Infos zum Bundesprogramm "Sprach-Kitas" erhalten Sie auf nachstehender Website: